Erzbischof für Familiennachzug

Erzbischof für Familiennachzug
Der Berliner Erzbischof Heiner Koch plädiert dafür, dass Flüchtlinge ihre Familien nach Deutschland holen können.

"Ich bin dafür, dass Familien zusammenkommen, das ist entscheidend für eine gelingende Integration", sagte der katholische Theologe der "Berliner Morgenpost" (Sonntag). "Wenn die Menschen hierbleiben, wird auf Dauer eine Integration ohne die Familien nicht möglich sein." Die Familie habe in den Herkunftsländern der meisten Flüchtlinge eine viel größere Bedeutung als in Deutschland.



Integration müsse ein wichtiges Anliegen bleiben, sagte der Erzbischof. Dafür seien jedoch "Zeit, Geduld und auch Geld" nötig. Vor allem im Bildungsbereich und bei den Ordnungs- und Sicherheitskräften müsse deshalb in Personal investiert werden, forderte Koch: "Integration ist eine Sache von Jahren, vielleicht von Jahrzehnten."

Meldungen

Top Meldung
Wolfram Steckbeck vor dem Engelsgruß in der Nürnberger Kirche St. Lorenz
Wie politisch darf Kirche sein? Ein Thema, über das regelmäßig heiß diskutiert wird. In den Kommentargottesdiensten der Nürnberger Lorenzkirche haben Statements zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen seit einem halben Jahrhundert ihren Platz.

aus dem chrismonshop

Das chrismon-Familienjahrbuch
Warum beginnt das Kirchenjahr im Dezember? Wie nennen die Astronomen den Morgenstern? Und wie geht noch mal das berühmte Lied dazu? Das neue Jahrbuch für Familien mit kleinen...