Reformations-Weltausstellung vor letzter Themenwoche

Reformations-Weltausstellung vor letzter Themenwoche
Die Wittenberger Weltausstellung zum 500. Reformationsjubiläum steuert auf das Finale zu. Die 16. und letzte Themenwoche der Open-Air-Ausstellung vom 6. bis 10. September steht unter dem Motto "Die Botschaften von 2017", wie der Verein "Reformationsjubiläum 2017" am Sonntag mitteilte.

Vertreter der Kirchen und des öffentlichen Lebens wollen bei Besuchen der Ausstellungspavillons öffentliche Gespräche mit den Ausstellern über ihre Erfahrungen mit der Weltausstellung und über Impulse für die Zukunft führen.



Teilnehmen werden unter anderem die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, und die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer.

Meldungen

Top Meldung
Spirituelle Alltagserlebnisse
Ein religiöses Angebot für kirchlich entwöhnte Großstadt-Menschen will Pastor Samuel Coppes mit der "dorf.kirche düsseldorf" entwickeln. Sein Projekt ist eines der zehn Erprobungsräume, mit denen die rheinische Landeskirche innovative Wege des kirchlichen Lebens gehen möchte.