Premiere für Orgelsinfonie "Martin Luther"

Premiere für Orgelsinfonie "Martin Luther"
In der Kölner evangelischen Trinitatiskirche kommt die Orgelsinfonie "Martin Luther" von Enjott Schneider zur Welturaufführung.

Am Donnerstag spielt Kirchenmusikdirektor Johannes Quack, Kantor an der Antoniterkirche, die fünfsätzige Komposition, die die evangelische Kirche in Köln zum bevorstehenden 500. Reformationsjubiläum in Auftrag gegeben hatte. Das Konzert am 27. Oktober beginnt um 20 Uhr.

Mehr zu Kultur
TV-Tipp
"Schule am Meer: Frischer Wind" ist laut ARD der Beginn einer neuen Reihe - das Drehbuch für das zweite Stück sei schon in Arbeit. Die Prognose, dass der Auftaktfilm ein Erfolg wird, ist ohnehin nicht allzu gewagt.

Enjott Schneider komponierte Orgelwerke, Liederzyklen, Kammermusik, Orchester- und Bühnenwerke. Einer breiteren Öffentlichkeit ist er als Filmkomponist bekannt. Er schrieb die Musik zu mehr als 500 Filmen, darunter zu Kinofilmen wie "Herbstmilch", "Stalingrad" und "Schlafes Bruder" und Fernsehfilmen wie "Stauffenberg" und "Nicht alle waren Mörder".