Familiensynode im Vatikan beginnt

Familiensynode im Vatikan beginnt
Mit einer Messe und einem öffentlichen Angelusgebet eröffnet Papst Franziskus am heutigen Sonntag in Rom die mit Spannung erwartete vatikanische Familiensynode.

Drei Wochen lang werden 270 Synodenväter aus aller Welt über das katholische Verständnis von Ehe, Familie und Sexualität diskutieren.

Die am 25. Oktober endende Synode dient zur Beratung des Papstes, der dann das letzte Wort haben wird. Im Mittelpunkt des Interesses steht der Umgang der katholischen Kirche mit wiederverheirateten Geschiedenen und mit Homosexuellen.

Meldungen

Top Meldung
Das Bremer Amtsgericht hat den Pastor der St.-Martini-Gemeinde, Olaf Latzel, wegen Volksverhetzung verurteilt. Auf youtube hatte er Homosexuelle verunglimpft und als "Verbrecher" tituliert. Nach dem Schuldspruch will die Landeskirche über Konsequenzen beraten.