Bundeskabinett berät über Arbeitserleichterungen für Asylbewerber

Bundeskabinett berät über Arbeitserleichterungen für Asylbewerber
Das Bundeskabinett berät am heutigen Mittwoch über Erleichterungen für Asylbewerber und Geduldete auf dem Arbeitsmarkt.
Deutschland spricht 2019

Die Bundesregierung plant eine Einschränkung der sogenannten Vorrangprüfung, nach der deutsche Stellenbewerber bei der Einstellung bevorzugt werden müssen. Für Mangelberufe soll sie sogar ganz abgeschafft werden.


Die angestrebte neue Regelung war Ergebnis eines Kompromisses mit Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne). Dem Kompromiss zufolge sollen zudem das Sachleistungsprinzip, nach der Flüchtlinge das Gros der Sozialleistungen als Gutschein statt als Geldleistung erhalten, und die Residenzpflicht, die den Bewegungsradius von Asylbewerbern begrenzt, abgeschafft werden.

Meldungen

Top Meldung
Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm
Angesichts sinkender Mitgliederzahlen setzt der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm auf authentischen Glauben und klare Kante - auch gegen rechts.