Goldene Kelche und Spendengeld aus Kirche gestohlen

essen_pregejo_st._gertrud_2_01.jpg

Foto: Wikimedia Commons/Thomas Pusch

St. Gertrud in Essen

Goldene Kelche und Spendengeld aus Kirche gestohlen
Diebe plünderten eine katholische Kirche in Essen.

Einbrecher haben aus einer Essener Kirche zwei goldene Kelche im Wert von jeweils mehreren hundert Euro gestohlen. Außerdem leerten sie die Opferstöcke, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Täter seien bereits in der vergangenen Woche in die Sakristei der katholischen Gemeinde St. Gertrud eingedrungen. Sie entwendeten einen Einbautresor und stahlen aus einem weiteren Tresor die beiden teuren Kelche.

Meldungen

Top Meldung
 Susanne Breit-Keßler
Sich um Arme, Fremde, Kranke, Sterbende und Gefangene zu kümmern, müsse in einer Familie selbstverständlich sein, "auch in einer weltweiten", sagte Susanne Breit-Keßler laut Redemanuskript am Sonntag in der Münchner Lukaskirche, wo sie in den Ruhestand verabschiedet wurde.