AHA - Das soll Buß- und Bettag

AHA Beichte

Foto: Getty Images/iStockphoto/serdjophoto

AHA - Das soll Buß- und Bettag
Der Tag klingt nach gesenktem Kopf und Trübsal. Aber der Buß- und Bettag macht vor allem möglich, mit der eigenen Schuld so umzugehen, dass ein neuer Anfang möglich wird. Seit wann gibt es diesen Bußtag eigentlich? Und seit wann ist er kein Feiertag mehr? Wie sehr muss man büßen, damit einem die Schuld vergeben wird? Geht es nur um die eigenen Fehler oder auch um das, was unsere Gesellschaft falsch macht?

Diesen Beitrag haben wir zum ersten Mal am 16.November 2016 veröffentlicht.

Was Sie eigentlich schon immer über Kirche, Glaube oder Religion wissen wollten, aber sich bislang vielleicht nicht zu fragen wagten... Claudius Grigat und Pfarrer Frank Muchlinsky sprechen über höchst Heiliges, kurios Kirchliches und scheinbar Selbstverständliches.

Mehr zu AHA
Gebet im Fußballspiel
Viele Fußballer sind religiös und zeigen es auch gern öffentlich. Manche beten auch vor dem Spiel. Was aber, wenn beide Seiten für den Sieg beten?
Warum ist Pfingsten eigentlich ein Doppelfeiertag? Was sagt die Pfingstgeschichte über den Heiligen Geist und den Geburtstag der Kirche? Und woher weht der Wind?