Neue Perspektiven

Neue Perspektiven

Blumenbeete sind im Idealfall Gesamtkunstwerke. Besonders jetzt, im Juli, herrschen Überfluss und Üppigkeit in unseren Gärten. Alles wächst und grünt, was das Zeug hält, zumindest solange genügend gegossen wird. Wer Blühpflanzen hat, sollte in diesem Monat im Farben- und Formenreichtum schwelgen.

Doch es lohnt sich, genau hinzuschauen, denn Schönheit liegt auch im Detail. Deshalb heute ein kleines Quiz, wie sie hier in England so beliebt sind: Erkennen Sie diese Gartenpflanzen? (Auflösung unten)

1. Bild

2. Bild

3. Bild

4. Bild

5. Bild

6. Bild

7. Bild

8. Bild

9. Bild

10. Bild

11. Bild

12. Bild

Auflösungen:

1. Bild: Herbstanemone2. Bild: Schmucklilie (Agapanthus)

3. Rose 'Charles de Mills'

4. Bild: Verblühter Lauch (Allium 'Globemaster')

5. Bild: Fingerhut (Digitalis)

6. Bild: Borretsch

7. Bild: Sonnenblume

8. Bild: Mohn

9. Bild: Knospe eines Sonnenhuts (Echinacea)

10. Bild: Clematis 'Mrs Bateman'

11. Bild: Pusteblume

12. Bild: Orientalischer Mohn (Papaver orientale)

(Alle Fotos: Anette Schweizer)

weitere Blogs

...und wir sollten dabei sein, sonst gibt es uns nicht. Aber müssen wir unsere digitalen Kirchtürme selbst bauen?
Das Internet ist nützlich, um neue Nachrichten zu verfolgen. Vieles ältere ist aber ebenfalls verfügbar – und spannend. Zum Beispiel: "Montageromane" über die junge BRD und ihre Kunstszene, ehemalige Bergwerke in 360 Grad, Orgeln zu hören (oder spielen).
Das queere Programm rund um den Pride in Wien ist bunt. Wie bringen sich die Kirchen und religiösen Gruppen ein? Einen (sicher nicht vollständigen) Einblick gibt Katharina Payk.
test Aufmacher Blog
Neuzeitliches Interesse am Religiösen - an einem Bild zu sehen