evangelisch.de - Mehr als du glaubst

Weihnachtsgottesdienst im Fernsehen
Die Corona-Pandemie beeinträchtigt leider auch die kommende Advents-und Weihnachtszeit. Aufs Feiern muss aber niemand verzichten. Fernseh- und Radiogottesdienste sind eine gute Alternative. Wir geben eine Übersicht.
Playmobilengel Inspektor Gabriel
Unser Geschenk für Sie
Wieviel Weihnachten steckt eigentlich in den Festtagsfilmklassikern? Jeden Tag wird in unserem Adventskalender ein anderes Werk akribisch und mit viel Humor auf die enthaltene Weihnachtsessenz hin geprüft. Und Sie können mit abstimmen.
Glaube
Klimaneutralität im Hunsrück
Die Welt muss ohne Kohle, Öl und Gas auskommen, um die Klimakrise aufzuhalten. Aber wie? In einem Landkreis in Rheinland-Pfalz zeigen ­engagierte Menschen, was da gehen kann: mit Herzblut, mit vielen guten Ideen und ohne Parteiengezänk.
Schneeflocken fallen vor blauem Himmel und mit Schnee überzogenen Tannen
Podcast Ohrenweide
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest das Gedicht "Der erste Schnee" von Adelbert von Chamisso.
Zuversichtsbrief, Woche 92
"Nirgends gilt ein Prophet weniger als im eigenen Land." Der Satz ist von Jesus, und seine Konsequenz: "Wenn man dir nicht zuhört, geh woanders hin!" Eine gute Erlaubnis, findet Frank Muchlinsky.
Meldungen
Top Meldung
Corona-Impfung in Kirche
Der Theologe und Sozialethiker Peter Dabrock hat Kirchen und andere Religionsgemeinschaften zur Werbung für Corona-Schutzimpfungen aufgefordert. Impfen sei ein "Ausdruck von Solidarität", vor allem gegenüber Kindern und Jugendlichen.
Kirche
Gedanken zur Woche im DLF
Gedanken zur Woche mit Peter Oldenbruch
Koalitionsvertrag und Kirchen
Aber es ist viel christliches Gedankengut drin im neuen Koalitionsvertrag, findet Michael Güthlein.
Diakonin Janette Zimmermann vor der St. Andreas-Kirche in Springe
"Kirchenpionierin" unterwegs
Angesichts von Traditionsabbrüchen und Mitgliederverlusten suchen die Kirchen neue Wege für die Zukunft. In Springe bei Hannover ist eine Diakonin dabei als "Kirchenpionierin" unterwegs.
Gesellschaft
Fernsehen, TV, TV-Tipp
Freitag, 26. November, ARD, 20.15 Uhr
Ein Vater trifft nach Jahrzehnten seine Tochter wieder - alte Rechnungen kommen auf den Tisch. Hofbesitzerin Sophie und ihre Tochter tun alles, um ein älteres Ehepaar vom Suizid abzuhalten. Ein Film, der durch seine Schauspieler überzeugt.
Schneeflocken fallen vor blauem Himmel und mit Schnee überzogenen Tannen
Podcast Ohrenweide
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest das Gedicht "Der erste Schnee" von Adelbert von Chamisso.
Streit in Beziehungen
Der Paartherapeut Wolfgang Schmidbauer weiß, worauf es beim Streiten ankommt.
Blogs
stilvoll glauben
Eine Maschinenbau-Studentin geht beim Instrumentenbau völlig neue Wege
kreuz & queer
Wie im Jahr zuvor wird das Gedenken am Welt-Aids-Tag von den Bedingungen der Corona-Pandemie geprägt. Eine Auswahl an Veranstaltungen und Gottesdiensten – und was unwandelbar gilt, damals wie heute.
Spiritus: geistvoll in die Woche
Wir können über Segen nicht reden, bevor wir nicht wahrnehmen, was schon ist. Wir sind uns selber vorgegeben - ins Leben ‚gerufen‘. Wir sind schon da, bevor wir darüber denken können, dass wir da sind.
Video

Kirchenkonferenz, Synode, Rat der EKD - wer gehört eigentlich welchem Entscheidungsgremium in der Evangelischen Kirche in Deutschland an? Und wer wählt diese Gremien und was machen sie eigentlich so ganz genau? Hier gibt's Antworten auf diese Fragen.

Service
Kirsten Heinrich von der Bahnhofsmission in Hannover geleitet die blinde Berufspendlerin Martina Nesterok auf die Rolltreppe.
Bahnhofsmission Hannover
Die Ökumenische Bahnhofsmission am Hauptbahnhof Hannover bereitet sich auf den Winter vor. Trotz coronabedingt reduzierter Öffnungszeiten sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin zur Stelle.
Junges Mädchen an eine Wand gelehnt, mit den Händen vor dem Gesicht
Aufarbeitung von Missbrauch
Die Sozialpädagogin Claudia Chodzinski steht Menschen nach sexuellem Missbrauch zur Seite. Besonders in der Auseinandersetzung mit Institutionen sei der Blick von außen wichtig, sagt sie.
Stillleben eines Kreuzes und eines Smartphones mit Kontakt der Telefonseelsorge
Einsamkeit und Depressionen
Isolierte Studierende, überforderte Mütter - und Männer, die nach Berufsende nicht weiterleben wollen: Die Telefonseelsorge spiegelt die Probleme der Gesellschaft. Und hilft niederschwellig.
Online Kirche
Tageslosung
Der das Ohr gepflanzt hat, sollte der nicht hören? Der das Auge gemacht hat, sollte der nicht sehen?
Psalm 94,9
Euer Vater weiß, was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet.
Matthäus 6,8
fragen.evangelisch.de
Wir freuen uns über Ihre Fragen zur Religion, Kirche und Glaube. Antworten gibt es so zügig wie möglich.
Ihr Frank Muchlinsky
Liebe Rosella,  vielen Dank für Deine Frage. Wie schön, dass Du Interesse am christlichen Glauben hast und dass Du offenbar das Gefühl hast in der Kirche richtig zu sein. Du schreibst, dass Du Dich gern taufen lassen würdest, aber Sorge...
Lieber Timo,  herzlichen Dank für Deine Frage. Das Bild von Gott als einem alten Mann, am besten noch mit Bart, ist in vielen Köpfen fest verankert. Dabei wird oft vergessen, dass es eben ein Bild ist. Gott lässt sich auf kein Geschlecht...
Aus den Landeskirchen
24.11.2021
Mit einer neuen Initiative will die hannoversche Landeskirche im Jahr 2022 bei jungen Familien verstärkt darum werben, Taufen nachzuholen. Wegen Corona habe sich die Zahl der Kindertaufen im vergangenen Jahr fast halbiert, erfuhr die Synode
23.11.2021
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
22.11.2021
Trotz der aktuell hohen Corona-Infektionszahlen hat der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm sein Versprechen von Weihnachtsgottesdiensten für alle bekräftigt.