Themen

Schwangerschaftsabbruch

Alle Inhalte zu: Schwangerschaftsabbruch
Jörg Bollmann, Direktor des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP)
12.01.2018 - 13:06
Jörg Bollmann
evangelisch.de
Wie erkennen wir, was christlich ist und was unchristlich? Es gibt keine Zukunft der Kirche in einer pluralen Gesellschaft ohne ihre Publizistik, das ist die These von Jörg Bollmann. Aber wie viel Freiheit geben wir uns gegenseitig in der evangelischen Publizistik?
Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche
12.12.2017 - 16:55
epd
Der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU hat sich dagegen ausgesprochen, das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche aus dem Strafgesetzbuch zu streichen.
Prozess gegen Ärztin
24.11.2017 - 14:55
epd
Das Gießener Amtsgericht hat die Ärztin Kristina Hänel zu einer Geldstrafe verurteilt, weil sie auf der Internetseite ihrer Praxis detailliert über Schwangerschaftsabbrüche informiert hat. Politiker fordern eine Gesetzesänderung.
21.02.2017 - 11:45
epd
Nach dem Streit um Abtreibungen in der Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg hat der Trägerkonzern des Krankenhauses jetzt den Klinik-Chef Markus Fröhling entlassen.
Gebäude der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik (EJK) in Dannenberg.
08.02.2017 - 12:24
epd
Ein Chefarzt im niedersächsischen Dannenberg lehnt Abtreibungen in seiner Klinik aufgrund seines christlichen Glaubens ab.
24.01.2017 - 10:54
epd
US-Präsident Donald Trump hat als eine seiner ersten Amtshandlungen am Montag ein Anti-Abtreibungsdekret unterzeichnet.
02.12.2015 - 11:48
epd
Die Zahl der Abtreibungen in Deutschland ist im dritten Quartal 2015 leicht gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, wurden von Juli bis September rund 24.100 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet.
21.01.2015 - 16:38
epd
Der umstrittene "Praenatest", der die Untersuchung ungeborener Kinder auf den Gendefekt Trisomie 21 möglich macht, sorgt erneut für Schlagzeilen.
01.03.2014 - 11:42
epd
Bluttests an Schwangeren, die Hinweise auf Erbkrankheiten geben können, sollen nach Meinung der Ethikrats-Vorsitzenden erst später stattfinden. Außerdem müssten Frauen die Ergebnisse besser erklärt werden.
12.12.2013 - 13:30
epd
Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche hat im dritten Quartal um 4,1 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal abgenommen.
RSS - Schwangerschaftsabbruch abonnieren