Alle Inhalte zu: Schule
Elisabeth-von-Thadden-Schule
17.05.2018 - 09:28
Markus Bechtold
evangelisch.de
Für unsere Serie "Evangelische Schulen" waren wir in ganz Deutschland unterwegs. In der Elisabeth-von-Thadden Schule in Heidelberg lernen Schülerinnen und Schüler durch die Vermittlung christlicher Werte Verantwortung für sich und vor allem auch für andere zu übernehmen.
Schüler bei einer Gleichgewichtsübung.
15.05.2018 - 09:13
Lena Ohm
Das Internat und Gymnasium der CJD Christopherusschulen in Berchtesgaden ist eine der "Eliteschulen des Sports". Gleichzeitig ermöglicht die Schule den Leistungssportlern eine erfolgreiche Schullaufbahn. Aber auch Schüler mit Legasthenie oder AD(H)S profitiieren vom Schulkonzept.
12.05.2018 - 13:23
epd
Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) will den islamischen Religionsunterricht an Schulen ausbauen. Dazu seien vor allem mehr Lehrerinnen und Lehrer nötig, die das Fach unterrichten wollten.
Unterricht im Fach Gesundheitslehre am beruflichen Gymnasium Elisabethenstift.
09.05.2018 - 09:28
Lilith Becker
evangelisch.de
Für unsere Serie "Evangelische Schulen" waren wir in ganz Deutschland unterwegs. Im beruflichen Gymnasium Elisabethenstift in Darmstadt können Schülerinnen und Schüler die berufliche Praxis hautnah erleben und dadurch erfahren, was sie wirklich wollen.
Schüler besichtigen das Konzentrationslager Auschwitz in Polen.
06.05.2018 - 17:04
epd
Der scheidende Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Günter Morsch, sieht Defizite in den Schulen bei der Vermittlung der Zeit des Nationalsozialismus. Das Allgemeinwissen vor allem bei Jugendlichen habe stark abgenommen, sagte Morsch.
05.05.2018 - 11:46
epd
Der neue Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, fordert ein Meldesystem für antisemitische Vorfälle an Schulen. "Man müsste das verzahnen mit einem allgemeinen bundesweiten Meldesystem", sagte Klein der "Frankfurter Rundschau" (Samstag).
Lichtenstern Gymnasium in Sachsenheim
03.05.2018 - 10:15
Daniel Sikinger
In Sachsenheim schreibt man sich auf die Fahnen, ein Gymnasium zu sein, das evangelisch und zugleich offen für andere Religionen ist. Wie das in der Praxis aussieht und was es für Lehrer und Schüler bedeutet? Ein nicht ganz gewöhnlicher Schultag zeigt es.
Logbuch eines Schülers der August-Hermann-Francke Hauptschule in Detmold.
24.04.2018 - 09:14
Lena Ohm
Hauptschulen haben oft keinen besonders guten Ruf – nicht jedoch die AHF Hauptschule in Detmold. Mit klaren Strukturen, Disziplin und menschlicher Zuwendung machen engagierte Lehrer die Schüler fit fürs Leben. Und so sieht das Schulleben an einer der besten Hauptschulen NRWs aus.
 Leander mit seinem Einzelfallhelfer
20.04.2018 - 10:06
Lena Ohm
Chronisch Kranke, Nachwuchssportler und Kinder mit Lernstörungen zusammen unterrichten geht nicht? Geht doch – mit individueller Begleitung und Unterstützung! Das zeigt die Mittelschule der CJD Christopherusschulen in Berchtesgaden.
Mobbing
13.04.2018 - 11:50
epd
Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, fordert ein Melderegister für religiöses Mobbing an Schulen. Antisemitische Vorfälle zum Beispiel müssten gemeldet werden, sagte er der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag).
RSS - Schule abonnieren