Themen

Das Reformationsjubiläum 2017

Im Jahr 1517 führte Martin Luther seinen Ablassstreit mit der katholischen Kirche. Es war der Beginn der Eigenständigkeit der evangelischen Kirche. 500 Jahre später ist das monumentale Ereignis ein Grund zum Feiern - und zur Erneuerung der Lehren der Reformation, die Kirche und Gesellschaft bis heute prägen.
Alle Inhalte zu: Reformationsjubiläum
Ökumene-Kreuz
17.01.2018 - 12:33
epd
Das Ökumene-Kreuz kommt nach Genf: Das farbenfrohe Kreuz aus El Salvador soll dauerhaft einen Platz in der Kapelle des Ökumenischen Zentrums in Genf finden.
Knapp jeder Zweite in Deutschland besitzt laut einer Umfrage eine Bibel.
12.01.2018 - 13:58
epd
Der Besitz der Heiligen Schrift zieht nach Erkenntnissen von Meinungsforschern nicht deren Lektüre nach sich. Das geht aus einer beim Christlichen Medienkongress präsentierten Umfrage hervor.
Zeit nach dem Reformationsjubiläum
11.01.2018 - 09:12
Markus Bechtold
evangelisch.de
Kirchenhistoriker Christoph Markschies erzählt im Interview, welche Impulse das Reformationsjubiläum für kirchliche Aufgaben und für das Gemeindeleben freigesetzt hat und was uns in der Kirche in den nächsten Jahren erwartet.
Die bedruckte Hülle des Bibelturms
09.01.2018 - 13:33
epd
Der Bibelturm vom Wittenberger Hauptbahnhof soll in leicht transportablen Teilen weltweit verbreitet werden. Die bedruckte Hülle des Turms aus Lastwagen-Planen werde umgearbeitet zu Umhängetaschen, Etuis und Schutzhüllen für Bibeln, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft mit.
Die lange Nacht des Vaterunser
31.12.2017 - 08:22
Markus BechtoldVideo: Gideon Carius
evangelisch.de
In der Nacht vom 30. auf den 31. Oktober 2017 veranstaltete evangelisch.de die lange Nacht des Vaterunsers. Gemeinsam mit Julian Sengelmann und anderen Gästen blickten wir zurück auf das Jahr des Reformationsjubiläums.
Jahresrückblick 2017 evangelisch.de Redaktion
28.12.2017 - 22:16
Markus Bechtold, Lilith Becker, Claudius Grigat, Anika Kempf, Frank Muchlinsky, Lena Ohm
evangelisch.de
Das Jahr 2017 war voller Ereignisse und Überraschungen. evangelisch.de-Redakteuerinnen und Redakteure blicken zurück und erinnern sich, was sie am meisten bewegt hat.
28.12.2017 - 10:21
epd
Der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, Michael Inacker, übt im Rückblick auf die Feiern zum 500. Reformationsjubiläum scharfe Kritik an der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
h_epd_00383907.jpg
27.12.2017 - 11:58
epd
Das 500. Jubiläum der Reformation in diesem Jahr hat auch viele US-Amerikaner an die historischen Schauplätze in Ostdeutschland gelockt. 2017 seien "sehr viel mehr" Touristen aus den USA angereist als im Vorjahr.
15.12.2017 - 16:17
epd
Die katholische Kirche hält trotz der Kritik von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) an der Praxis des Kirchenasyls fest. An der Ausgestaltung der Kirchenasyle werde sich absehbar nichts ändern, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx.
Der Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche, Pastor Harald Rückert
12.12.2017 - 11:37
epd
Nach einer ökumenischen Annäherung der großen Kirchen in Deutschland im zu Ende gehenden Jahr des 500. Reformationsjubiläums kommt aus den Freikirchen Kritik wegen mangelnder Einbindung in große Projekte.
RSS - Reformationsjubiläum abonnieren