Themen
Alle Inhalte zu: Open Doors
Kreuz im Licht.
10.01.2018 - 14:10
Lena Ohm
200 Millionen Christen sind laut dem "Weltverfolgungsindex 2018" von Open Doors "einem hohen Maß an Verfolgung" ausgesetzt. Dazu zählen gezielte staatliche Unterdrückung, Verhaftungen oder auch gewalttätige Angriffe durch religiöse Gruppierungen oder durch die eigene Familie.
Pastor Dinesh in seiner Gemeinde in Kandy.
10.01.2018 - 09:22
Open Doors
Eigentlich ist Sri Lanka ein säkulärer Staat. Doch die Verfassung und die Regierung fördern den Buddhismus - Christen werden oftmals sowohl von staatlichen Behörden als auch buddhistischen Mönchen und Nachbarn bedrängt und angefeindet. So auch Pastor Dinesh aus Kandy.
Eritreische Christen bei einem geheimen Treffen.
10.01.2018 - 09:21
Open Doors
Absolute Kontrolle über die Bevölkerung auszuüben - das ist laut Open Doors der Grund dafür, dass in Eritrea Christen schikaniert, verhaftet und mitunter sogar getötet werden. Kirchenleiter Eyal erzählt, wie sich das auf sein Leben und das seiner Gemeinde auswirkt.
Open Doors Bericht über Christin Maria in Tunesien.
10.01.2018 - 09:12
Open Doors
Einmal Muslima - immer Muslima: Gegen diese Auffassung hat Maria aus Tunesien verstoßen, als sie Christin wurde. Konvertiten müssen sich entscheiden - im schlimmsten Fall gegen die eigene Familie.
11.01.2017 - 08:07
epd
Nach Erhebungen des christlichen Hilfswerks Open Doors hat sich die Zahl der verfolgten Christen in den vergangenen Jahren verdoppelt.
17.10.2016 - 16:05
epd
Nach breiter Kritik an ihrem ersten Bericht zur Situation christlicher Flüchtlinge in Deutschland legt "Open Doors" nach. Die Organisation hat weitere Fälle gesammelt und erhebt neue Vorwürfe gegen die Politik.
Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Neukölln
11.10.2016 - 11:13
epd
Der erste Bericht über die Lage geflüchteter Christen in Deutschland hatte für erhebliche Diskussionen gesorgt. Jetzt kündigt "Open Doors" einen umfangreicheren Bericht an.
06.07.2016 - 13:51
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, mahnt zu einem differenzierten Blick auf die Lage von Christen in deutschen Flüchtlingsunterkünften.
03.06.2016 - 14:14
epd
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat Vorwürfe zurückgewiesen, die Kirche ignoriere die weltweite Christenverfolgung und die Drangsalierung von Christen durch Muslime in deutschen Flüchtlingsheimen.
Kommentar
25.05.2016 - 16:56
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Durch Übertreibung und eine "Wir gegen die"-Mentalität macht sich die Organisation Open Doors unglaubwürdig. Das hilft niemandem - und es hilft auch nicht dabei, religiöse Konflikte in Flüchtlingsheimen zu lösen.
RSS - Open Doors abonnieren