Rubriken

Zusammenleben und Integration

Alle Inhalte zu: Zusammenleben und Integration
Felix Klein, Antisemitismus-Beauftragter der Bundesregierung.
26.04.2018 - 11:16
epd
Bisher werden antisemitistische Vorfälle nirgendwo zentral erfasst und analysiert - das soll sich jedoch schon bald ändern. Der neue Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung misst diesem Projekt hohe Priorität zu.
Teilnehmer der Solidaritätsaktion "Thüringen trägt Kippa" stehen an der Mikwe vor der Krämerbrücke in Erfurt.
25.04.2018 - 16:07
epd
Nach dem gewalttätigen Übergriff auf zwei Kippa tragende Männer in Berlin sind in mehreren deutschen Städten für Mittwochabend Kundgebungen geplant, so in Berlin, Potsdam, Magdeburg und Köln. Die Solidaritätsaktionen werden von mehreren Bundesministern unterstützt.
Kirche zur Moschee
25.04.2018 - 16:02
Özgür Uludağ
Die Kapernaumkirche in Hamburg wird zur Masjid-Al-Nour-Moschee umgebaut - ein Novum in Deutschland. Diese multimediale Geschichte zeigt, wie es der ehemaligen Gemeinde geht und wer die Muslime sind, die bald einziehen. Dafür ist sie mit dem Grimme-Online-Preis 2018 nominiert.
Marokkanische Assadaka-Moschee im hessischen Raunheim
25.04.2018 - 12:09
epd
Die Soziologin Nekla Kelek warnt davor, Islamverbänden zu weit entgegenzukommen, die eine Anerkennung als Körperschaft des öffentlichen Rechts fordern.
Im Eingangsbereich aller bayerischen Dienstgebäude soll künftig ein Kreuz hängen.
24.04.2018 - 16:25
epd
Im Eingangsbereich aller bayerischen Dienstgebäude soll künftig ein Kreuz hängen.
24.04.2018 - 12:37
epd
Der Politikwissenschaftler und Publizist Florian Hartleb sieht in der Anfrage der AfD im Bundestag zu Schwerbehinderung in Deutschland einen gezielten Versuch, die Gesellschaft zu spalten.
Kippa
23.04.2018 - 12:31
epd
Unter dem Motto "Berlin trägt Kippa" ruft die Berliner Jüdische Gemeinde für Mittwoch zu einer Solidaritätsaktion auf. Zu der Kundgebung gegen Antisemitismus vor dem Gemeindehaus Fasanenstraße seien alle Bürger eingeladen, kündigte die Gemeinde am Montag an.
 Kippa mit einem aufgenähtem Stern.
22.04.2018 - 15:10
epd
Zwei Männer mit Kippa werden auf offener Straße in Berlin geschlagen: Die Tat löst deutschlandweit Empörung und Solidarität aus. Aber auch zu kritischem Nachdenken über Antisemitismus, seinen Ursprung und den Umgang damit. In ganz Europa.
22.04.2018 - 12:44
epd
Ein halbes Jahr nach dem vielbeachteten "Thesenanschlag" des Freiburger Islamwissenschaftlers Abdel-Hakim Ourghi an der Berliner Dar-As-Salam Moschee haben sich die Beteiligten zur Diskussion am Ort des damaligen Geschehens getroffen.
22.04.2018 - 10:36
epd
Mit dem Appell "Wachsam sein für Menschlichkeit" protestieren Wohlfahrtsverbände gegen AfD-Politiker, die Behinderung mit Inzucht und Migration in Verbindung bringen. Die Organisationen zeigen sich entsetzt über eine AfD-Anfrage im Bundestag zu Schwerbehinderung in Deutschland.
RSS - Zusammenleben und Integration abonnieren