Rubriken

Kirchengeschichte

Alle Inhalte zu: Kirchengeschichte
Gedenkplatte Martin Luther Heidelberg
26.04.2018 - 11:04
Christine Süß-Demuth
epd
Mit seiner Heidelberger Disputation im April 1518 hat Martin Luther die Reformation im Südwesten vorangetrieben. Während er zuvor in seinen 95 Thesen den Ablasshandel kritisierte, stellte er in Heidelberg die Rechtfertigungslehre in den Fokus.
21.04.2018 - 16:12
Sarah SalinAnika Kempf
evangelisch.de
Sie sind Orte der Ruhe, für den Rückzug und zur Meditation: Klöster. Nicht selten sind sie umgeben von wunderschönen Gartenanlagen, die zu kontemplativen Spaziergängen einladen. Nonnen, Mönche und viele ehrenamtliche Helfer hegen und pflegen die Grünanlagen.
Glockenturm der Kirche St. Jakob
09.04.2018 - 17:02
epd
Die Hakenkreuz-Verzierungen im Kirchturm der pfälzischen Ortschaft Herxheim am Berg werden nicht Gegenstand eines Strafverfahrens. Es bestehe kein Anfangsverdacht für strafbares Verhalten, teilte der Leitende Oberstaatsanwalt Hubert Ströber am Montag mit.
Hakenkreuz und einen Teil der NS-Inschrift auf der Kirchenglocke in Schweringen
03.04.2018 - 14:46
epd mit evangelisch.de
Unbekannte haben das Hakenkreuz und einen Teil der NS-Inschrift auf der Kirchenglocke der niedersächsischen evangelischen Kapellengemeinde Schweringen bei Nienburg entfernt.
Glockenturm der Kirche St. Jakob
28.03.2018 - 12:27
epd
Der Antisemitismus-Forscher Manfred Gailus aus Berlin hält das Auffinden sogenannter Hitler-Glocken vor allem in protestantischen Gotteshäusern nicht für Zufall.
"Karlsruher Passion"
22.03.2018 - 12:39
epd
Ein spätgotisches Meisterwerk zum Leiden und Sterben Jesu präsentieren Theologen und Kunsthistoriker in Karlsruhe. Unter dem Motto "Sieben Tafeln - sieben Tage" erläutern sie in Führungen die Bilder der "Karlsruher Passion", die in der Staatlichen Kunsthalle zu sehen sind.
Staasakt zur Eröffnung des Reichstages in der Potsdamer Garnisonkirche
20.03.2018 - 14:18
Yvonne Jennerjahn
epd
Die Geschichte der Potsdamer Garnisonkirche sorgt immer wieder für Debatten. Nun steht der Jahrestag eines historischen Ereignisses bevor, das häufig im Zentrum der Kritik am Wiederaufbau steht: Am 21. März 1933 nutzte Hitler die Kirche als Bühne.
13.03.2018 - 15:43
Anika Kempf, Lena Ohm
Papst Franziskus hat vor fünf Jahren den Stuhl Petri erklommen. Diese Amtszeit war geprägt von vielen Begegnungen weltweit, die ein meschennahes Bild des Papstes aus Argentinien durchblitzen lassen.
Hitlerglocke
13.03.2018 - 11:28
epd
Der Gemeinderat im pfälzischen Herxheim am Berg hat am Montagabend erneut entschieden, die umstrittene "Hitlerglocke" im Turm der protestantischen Jakobskirche hängen zu lassen.
Turm der evangelischen Kirche in Herxheim am Berg
01.03.2018 - 15:32
epd
Der Ortsgemeinderat im pfälzischen Herxheim am Berg muss nochmals darüber abstimmen, ob die sogenannte Hitler-Glocke im Turm der protestantischen Jakobskirche hängenbleiben soll oder nicht.
RSS - Kirchengeschichte abonnieren