Blogs
Medienkolumne

Foto: shutterstock/Freedom Studio

Medienkolumne

Medienjournalist Christian Bartels wirft jede Woche einen ausgeruhten Blick auf die deutsche Medienlandschaft.

Blogeinträge im Überblick
18.01.2018 - 10:47
Kann unabhängiger freier Journalismus online in Form von "Ökosystemen" überleben? Das Projekt namens Riffreporter hat...
10.01.2018 - 17:18
...wie es von allen Seiten gemacht wird. Es könnte sich sogar (wahrscheinlich unbeabsichtigt) als erstes sinnvolles...
21.12.2017 - 10:45
Die Begriffe, in denen Politiker und Funktionäre über Medien reden, sind oft bürokratisch bis unverständlich. Worte wie "...
14.12.2017 - 11:07
Seit Ende des Ersten Weltkriegs gibt es die Filmfirma Ufa. Macht sie heute, wofür sie einst gegründet wurde (und wie schlimm wäre...
07.12.2017 - 11:43
Der bekannteste deutsche Investigativreporter guckt lieber Arte, ist aber selbst für den Dieter-Bohlen-Sender RTL unterwegs. Was...
30.11.2017 - 11:11
Gespeicherte Online-Daten können theoretisch alles verknüpfen und tun es auch ziemlich oft. Was leider selten verknüpft wird: die...
22.11.2017 - 16:56
... erinnert in seinen politischen Sendungen manchmal an Loriot. Wirklich lustig ist das aber nicht, weil das Fehlen kantiger...
16.11.2017 - 12:19
Müssen Nachrichtensendungen wirklich regelmäßiger an die Frankfurter Börse schalten als über Umwelt- oder Kulturthemen berichten...
08.11.2017 - 18:23
Zu vielen Fragen rund um die sozialen Medien ist es schwer, schnell eine gute Antwort zu finden. Schon, weil es oft noch gar...
02.11.2017 - 11:13
Die Krimiflut im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ist lange gewohnt. Nichtfiktionale Kriminalität spielt bei ARD und ZDF dagegen...
RSS - Medienkolumne abonnieren