Aktuelle Inhalte

Gedenkplatte Martin Luther Heidelberg
26.04.2018
Christine Süß-Demuth
Mit seiner Heidelberger Disputation im April 1518 hat Martin Luther die Reformation im Südwesten vorangetrieben. Während er zuvor in seinen 95 Thesen den Ablasshandel kritisierte, stellte er in Heidelberg die Rechtfertigungslehre in den Fokus.
Konfirmationsgottesdienst
25.04.2018
Konfirmanden aufgepasst: Bei der Konfirmationsfeier soll das eigene Ja das frühere Ja der Eltern zu Gott bei der Taufe bestätigen. Mit diesen zehn Verhaltenstipps wird der feierliche Gottesdienst zur Konfirmation garantiert für alle schön.
Kreuz an der Wand
25.04.2018
Tanz ums Kreuz: Der Umgang mit dem zentralen Symbol des Christentums sorgt immer wieder für Irritationen. In Bayern sollen Kreuze in Behörden die kulturelle Prägung des Freistaates dokumentieren. Auch in den Kirche stößt das eher auf Skepsis.
Kommentar
25.04.2018
Das Kreuz darf nicht als Symbol für politische Ausgrenzung missbraucht werden. Es ist kein Kampfsymbol. Wir Christen müssen uns gegen diese Vereinnahmung wehren, schreibt Pfarrer Heiko Kuschel im Gastkommentar.
Der Aktionskünstler Shahak Shapira beim FTOJ 2018
24.04.2018
Gewohnheiten ändern und aufs Geschichten erzählen konzentrieren - der Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2018 stand unter dem Motto: "Neu machen. Disruption verstehen. Innovation organisieren."
Logbuch eines Schülers der August-Hermann-Francke Hauptschule in Detmold.
24.04.2018
Hauptschulen haben oft keinen besonders guten Ruf – nicht jedoch die AHF Hauptschule in Detmold. Mit klaren Strukturen, Disziplin und menschlicher Zuwendung machen engagierte Lehrer die Schüler fit fürs Leben. Und so sieht das Schulleben an einer der besten Hauptschulen NRWs aus.
Das "Royal Baby" ist da! Anlässlich des jüngsten Nachwuchses im britischen Königshaus fragen wir: Ist Abstammung ein Thema in der Bibel? Was sagt Jesus dazu? Und gibt es wirklich Herrscher von Gottes Gnaden?
Supermarkt "Tazweed" in Jordaniens groesstem Fluechtlingslager in Zaatari
23.04.2018
Marc Engelhardt
Iris-Scanner im Supermarkt, freies Grundeinkommen oder neue Einkommensquellen aus einem Schiffscontainer: Mit solchen Ideen will das Welternährungsprogramm die Flüchtlingshilfe in Syriens Nachbarländern langfristig sichern, auch bei den Gebern.
Annina Ligniez
23.04.2018
Pfarrerinnen und Pfarrer sind öffentliche Personen. Sie stehen im Grunde rund um die Uhr unter Beobachtung. Nehmen die Leute sie anders wahr, wenn sie einen Talar tragen? Mit diesen und anderen Fragen setzt sich das Kunstprojekt Talar_art auseinander.
Pfarrer Martin Taylor von der St. George's Church
22.04.2018
Christiane Link
Ohne Moos nichts los - das gilt auch für die Kirchen. Weil die Gläubigen jedoch kaum mehr Bargeld einstecken haben, will die Kirche von England ihnen künftig Kartenzahlungen ermöglichen. Auch in Deutschland denkt man über die digitale Kollekte nach.